Aktuelles

Jahreshauptversammlung bringt Neuerungen in der OG

Am 19.01.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung in der Ortsgruppe statt.

Neben den üblichen Jahresberichten des Vorsitzenden und der Fachwarte, war es in diesem Jahr notwendig, die der alte 1.Vorsitzende und Schriftwart Hartmut Langemeyer von seinen Ämtern zurück getreten war, Ergänzungswahlen zu diesen beiden Vorstandsämtern durchzuführen.

Das Resultat: zum neuen 1.Vorsitzenden wurde Carsten Wilke von den Mitgliedern gewählt, zum neuen Schriftwart wurde Thorsten Groll gewählt, der dieses Amt bereits vor einigen Jahren einmal bekleidet hatte. Durch diese Konstellation musste nun auch ein neuer stellvertr. Vorsitzender erkoren werden, die Wahl fiel auf Vanessa Korte.

Dem Vorstand in seiner neuen Zusammensetzung alles Gute und Glückwunsch den Gewählten!

Hier ein Foto des Vorstandes:

 

 

Zuchtschau 2018, geschafft!

Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Vereinsmitgliedern unserer Ortsgruppe!

Nach monatelangen Vorbereitungen war es am 07.10.2018 soweit:

die dritte Ortsgruppenzuchtschau nach 2015 und 2016.

Über 50 Schäferhundfreunde hatten zur Zuchtschau gemeldet und fast alle waren mit der Organisation und den Bewertungen durch den Zuchtrichter Helmut Buß sehr zufrieden.

Besonders auffällig waren in diesem Jahr die hohen Meldezahlen in den Jugend- und Junghundklassen.

Ausserdem müssen wir wieder einmal unsere kleine, aber feine Jugendabteilung loben: unsere drei jüngsten Mitglieder, Emma Korte, Bennet Korte und Pia Osterfeld haben mehrere Hunde in verschiedenen Klassen für die Hundebesitzer vorgeführt und waren dabei sehr erfolgreich. Nicht ganz unbeteiligt daran ist sicher auch die Aktivität unseres Zucht- und Jugendwartes Stefan Witte, der nebenbei auch noch als Schauleiter im Einsatz war und obendrein auch noch zwei seiner eigenen Hunde gemeldet hatte!

Zu guter letzt sind wir schon jetzt gespannt auf das Resultat einer Neuerung, die erstmalig zum Einsatz kam:

Eine Drohne wurde zur Erstellung von Videos "von oben" eingesetzt (natürlich ohne die Hunde zu stören!). Ganz neue Perspektiven ergeben sich dadurch! Sobald die Filmaufnahmen fertig aufbereitet sind, werden sie hier veröffentlicht. Man darf gespannt sein!

 

Ganz klassisch folgen aber auch noch Bilder der Veranstaltung.

Und hier noch der Link zu den Ergebnissen der Zuchtschau:

Siegerliste_Schau.pdf
Download

 

Wieder einmal erfolgreiche Teilnahme an der Stadtmeisterschaft "Verein der Hundefreunde Osnabrück"!

Drei unserer Mitglieder haben es gewagt und sind bei der Stadtmeisterschaft vom Verein der Hundefreunde Osnabrück und Umgegend an den Start gegangen.

Bennet Korte mit Aila, Laura Töller mit Arko und Jana Duhme mit Buddy waren die drei Mutigen und sie wurden entsprechend belohnt.

Die drei Einzelergebnisse wurden zusammen in die Teamwertung übertragen, wo die Ortsgruppe die Konkurrenz deutlich hinter sich ließ und somit die Stadtmeisterschaft bei den Manschaften errang.

Doch damit nicht genug, errang Bennet Korte auch noch den Einzeltitel bei den jugendlichen Startern und zu guter Letzt auch noch Jana Duhme bei den Erwachsenen.

Drei Stadtmeistertitel an einem Tag, das kann sich sehen lassen!

Herzlichen Glückwunsch an die drei Starter und vielen Dank für die mehr als würdige Vertretung der Ortsgruppe auf dieser Veranstaltung.

Hier gibt es Bilder.

Erstes Hundesport-Highlight in 2018!

Wie in jedem Jahr haben wir auch in 2018, am 06.Mai, unsere Frühjahrs-Ortsgruppenprüfung durchgeführt.

Die Meldezahl war mit 10 Hunden und 5 Sachkundenachweisen sehr zufriedenstellend, wenn wir uns als begeisterte IPO Hundesportler natürlich auch mehr IPO Meldungen gewünscht hätten.

Aber man muss auch bedenken, die Hunde die dieses Mal noch auf BH Stufe geführt wurden, werden in der nächsten Stufe bereits in einer IPO Prüfung an den Start gehen, sofern sie im IPO Sport geführt werden. Also: der Nachwuchs schiebt von hinten nach!

Der von uns eingeladene Leistungsrichter Günther Redlich aus Recklinghausen konnte bei Kaiserwetter nahezu durchweg gute Bewertungen verteilen, lediglich ein Hund muss in die "Ehrenrunde", sprich die Prüfung wiederholen.

Besonders erwähnenswert: Bennet Korte hat mit 11 Jahren den Sachkundenachweis für Jugendliche fehlerfrei abgelegt und im Anschluss daran, gleich seine allererste Prüfung im Hundesport überhaupt geführt und das gleich ziemlich erfolgreich! Der Vorstand und die Mitglieder der OG gratulieren ganz herzlich zum Einstieg in eine hoffentlich weiterhin erfolgreiche Hundesportlerkarriere!

Bilder hier und hier, Ergebnisse hier.

Jahreshauptversammlung 2018 in der OG Wallenhorst.

Wie in jedem Jahr, war die erste wichtige Veranstaltung des Jahres, die Jahreshauptvertsammlung in unserer Ortsgruppe.

Turnusgemäß in diesem Jahr mit Neuwahlen des Vorstandes. Nachdem die Tagesordung die Jahresberichte der bisherigen Vorstandsmitglieder als erledigt ansah, kam es dann zu wichtigsten Tagesordnungspunktes, den Wahlen.

Markanteste Neuerungen sind hierbei, die Rückkehr in das Amt des 1.Vorsitzenden durch Hartmut Langemeyer und die Besetzung des Amtes der Kassenwartin, durch ein neues Mitglied im Vorstand, Vanessa Korte. Alle weiteren Vorstandsmitglieder sind zu finden unter der Vorstand.

Bedanken möchte sich der neue Vorstand für die geleistete Arbeit der vorherigen Amtsinhaber, insbesondere bei denen, die nicht mehr Teil des neuen Vorstandes sind.

 

Herbstprüfung in der OG Wallenhorst schließt die Saison ab.

Auf der Zielgeraden der Hundesportsaison, genauer gesagt am 19.November 2017, hatten wir die voraussichtlich letzte sportliche Veranstaltung unserer OG in diesem Jahr.

Herbstprüfung war angesagt. Unserer Einladung gefolgt war der SV Leistungsrichter Peter Rohde aus Nordenham, der in Hundesportkreisen sehr bekannt ist als aktiver Hundesportler. Gerade in 2017 war er selber Starter auf nahezu jeder größeren, überregionalen IPO Sportveranstaltung und ist somit ganz nah an der Basis der aktiven Hundesportler, kennt also selber alle "Tricks".

Erfahrungsgemäß ist die Meldezahl zu unseren Herbstprüfungen nicht so hoch, wie im Frühjahr. Auf Basis einer vorsichtigen Erwartungshaltung konnten wir aber mit der Meldezahl von sechs Startern ganz zufrieden sein.

Nicht ganz zufrieden konnten wir leider mit dem Wetter sein, es war ein typischer grauer, nasser und windiger Novembertag. Aber wie heisst es: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

Alles in allem wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, am Ende des Tages gingen die meisten, sowohl Hundesportler, als auch Zuschauer zufrieden nach Hause.

Nun kann der Winter kommen. Trotzdem wird auch in der dunklen Jahreszeit weiter trainiert, solange es die Witterungsverhältnisse zulassen. Denn: das nächste Frühjahr kommt und damit auch eine neue Saison mit neuen Herausforderungen!

Ergebnisse der Prüfung hier.

 

Ferienspassaktion in der OG Wallenhorst am 29.Juli 2017.

Am letzten Ferienwochenende in Niedersachen fand bei uns auf dem Übungsgelände nach einigen Jahren mal wieder eine Aktion im Rahmen der Ferienspassaktion der Gemeinde Wallenhorst mit den Vereinen statt.

23 Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren hatten sich angemeldet und alle waren pünktlich um 10:00 Uhr bei uns auf dem Vereinsgelände am Boerskamp.

Neben einigen Spielen und Geschicklichkeitsübungen, natürlich immer in Verbindung mit Hund, hatten wir einen "kleinen Streichelzoo" aufgebaut.

Der Zufall wollte es, dass eines unserer Mitglieder aktuell einen 12(!) Hunde starken Wurf Welpen hat. Die Kleinen sind aktuell ca. 7-8 Wochen alt und waren selbstverständlich die Stars der Veranstaltung!

Aber auch unsere "Großen" konnten viele Sympathien sammeln und sich am Ende des Tages nicht über mangelnde Streicheleinheiten beklagen. Berührungsängste der Kinder waren so gut wie gar nicht vorhanden.

So ganz nebenbei haben wir dann auch immer wieder Wissenswertes über den Hund, die Charaktere der verschiedenen Rassen, die Anatomie eines Hundes, ...usw. vermittelt.

Die Kinder hatten viel Spass und einigen viel die Trennung von unseren Vierbeinern am Ende des Tages doch sichtlich schwer!

 

Hier ein paar Impressionen!

 

27.Juli 2017: Fotos zur Veranstaltung hier! 

Trainingsmöglichkeit für Teilnehmer der Bundessiegerzuchtschau 2017!

Offizielle Trainingsmöglichkeit mit zwei Schutzdiensthelfern der diesjährigen Bundessiegerzuchtschau. Die Helfer sind Frank Eisele und Steffen Straub.

Das Training findet am Samstag, den 22.07.2017 ab 09:00 Uhr auf dem Übungsgelände der OG Wallenhorst (ca. 10 Km nördlich von Osnabrück) statt.

Ansprechpartner/Infos: Frank Bredefeld, Tel. 0172 / 6171371

Anmeldung erforderlich! Bitte ausschließlich über Frank Bredefeld anmelden!

 

Erste Prüfung in 2017 ein voller Erfolg!

Das erste Highlight der noch jungen Saison liegt nun wenige Stunden hinter uns:

unsere diesjährige Frühjahrsprüfung!

Unter den kritischen Augen des Leistungsrichters Theodor Köhler stellten sich heute, am 06.Mai 2017, ganze 13 Hundesportteams den verschiedensten Anforderungen ihrer jeweiligen Prüfungsstufe.

Von der Begleithundprüfung (BH), über die verschiedenen IPO Stufen, bis hin zu den Fährtenspezialisten (FH2), war alles vertreten.

Stolz sind wir insbesondere auf die hohe Meldezahl, wo diese doch tendenziell eher noch unten gehen.

Bilder.

Ergebnisse.

 

Fundierte Informationen und Hilfsstellungen bei der Fütterung!

In Zusammenarbeit mit dem bekannten Futtermittelhersteller BELCANDO bietet die Ortsgruppe Wallenhorst allen Interessierten eine Futterschulung, bzw. ein Futterseminar an.

Termin ist der 12.Mai 2017, Veranstaltungsort ist unser Vereinsheim am Boerskamp in Wallenhorst.

Anmeldungen beim 1.Vorsitzenden Carsten Wilke, siehe dazu auch die Angaben auf dem Flyer (Link unten).

Das Seminar teilt sich in zwei Fachbereiche auf, welche beide zusammen, oder auch einzeln gebucht werden können.

Herr Carlheinz Pospiech aus dem Hause BEWITAL Petfood steht zu allen Fragen Rede und Antwort und gibt interessante Einblicke und Tipps in das sensible Thema "Hundeernährung".

 Flyer Futterschulung

 

Erste Aktivitäten im Jahr 2017!

Die Ortsgruppe wird am Wochenende der KW 10, sprich am 10. und 11.März ein Fährtenseminar durchführen. Das Seminar wird durch unseren 1.Vorsitzenden Carsten Wilke gehalten und gliedert sich in einen theoretischen Teil am Freitag 10.03., abends und praktischen Übungseinheiten am Samstag, 11.03., tagsüber, auf.

Anmeldungen nimmt Carsten Wilke ab sofort entgegen, unter diesen Kontaktdaten.

 

Nächstes Highlight in der OG Wallenhorst!

Die Zuchtschau war mehr oder weniger gerade erst vorbei, da stand heute, am 29.10.2016 schon die nächste Veranstaltung in unserer agilen Ortsgruppe an.

Die Herbstprüfung!

Eingeladen hatten wir dieses Mal den Leistungsrichter Marcus Walter aus Munster. Er war zum ersten Mal bei uns und nach der Prüfung können wir sagen: "wahrscheinlich auch nicht zum letzten Mal!"

Insgesamt neun Teams aus Hundeführer und Hund hatten gemeldet und gingen in verschiedenen Prüfungsstufen an den Start. Man hätte diese Prüfung auch unter das Motto "dem Nachwuchs eine Chance" stellen können, denn überwiegend traten Teams an, die sich in ihrer jeweiligen Stufe erstmalig den Herausforderungen stellten. Die alten Hasen waren dieses Mal nicht so stark vertreten.

Die Ergebnisse im Einzelnen findet man unter Prüfungsergebnisse.

 

 

Die Teilnehmer von links nach rechts: Katrin Suttie (Thunder vom Grenzlager), Richter Marcus Walter, Jana Duhme (Buddy), Schutzdiensthelfer Carsten Wilke, Vanessa Korte (Unox von der Siegquelle), Brigitte Bedford (Holly), Carolin Schneider (Maxi), Anja Flohre (Kira), Malin Luczak (Linus), Christel Tessmann (Bella), Thomas Osterfeld (Anka vom Cheruskerstamm), Thorsten Groll (Hagen vom Heiligental), in der Mitte vorn Bennet Korte (Vereinsmaskottchen).

Bilder hier!

 

Erneut tolle Zuchtschau in der OG Wallenhorst!

Nachdem wir im vergangenen Jahr, nach 19 Jahren Abstinenz, erfolgreich wieder ins Zuchtschau-Geschehen eingestiegen waren, dachten wir uns: in unserem "kleinen" Jubiläumsjahr, die Ortsgruppe wird in 2016 35 Jahre alt, könnten wir doch wieder eine Zuchtschau durchführen.

Gesagt, getan! Nach monatelangen Vorbereitungen war es am 02.10.2016 soweit. 49 Hunde wurden in den verschiedensten Klassen, von ganz klein (Nachwuchsklasse 6-9 Monate), bis zu den gestandenen Gebrauchshundeklassen, gemeldet.

Fast alle Hunde wurden auch vorgeführt, sodass wir erneut eine gelungene Veranstaltung präsentieren konnten.

Hervorheben muss man das tolle Engagement der Vereinsmitglieder, die alle an einem Strang gezogen haben und zum Gelingen maßgeblich beigetragen haben!

Weiterhin erwähnenswert, dass neben all dem Stress, drei Ortsgruppenmitglieder ihre Hunde auch noch ins Starterfeld gemeldet haben. Die erzielten Schauergebnisse können sich wirklich sehen lassen:

In der Gebrauchshundeklasse Rüden hatten Carsten Wilke seinen Bölverk (genannt Bolle) vom Cheruskerstamm und Hartmut Langemeyer seinen Bronco vom Cheruskerstamm gemeldet. Die beiden Wurfbrüder konnten jeweils ein hervorragendes "Sehr Gut" erzielen.

Die Gebrauchshundeklasse Hündinnen war wirklich stark besetzt! Hier hatten Stefan Witte seine Hündin Sina (genannt Henny) vom Klostermoor und erneut Carsten Wilke, diesmal mit seiner Hündin Aila vom Cheruskerstamm, gemeldet. Aila erheilt ein "Vorzüglich", die höchste Schaubewertung, die zu erzielen ist. Sina (Henny) wurde von unserem jüngsten Vereinsmitglied, Pia Osterfeld, im Ring geführt. Dieses Team stellte alles in den Schatten! Pia und Sina (Henny) gewannen überlegen diese Klasse, selbstverständlich ebenfalls mit einem "Vorzüglich"!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Teams!

 

Bilder hier!

 

Schaubewertungen unseres Zuchwartes (Schaupabst!).

An dieser Stelle einmal die tollen Schauergebnisse unseres Zuchtwartes Stefan Witte, der in unserer OG sicher der mit Abstand Aktivste im Schauwesen ist:

Seine Hündin Ella vom Klostermoor erreichte in 2016 bisher:

Zuchtschau am 02.01.16 in Zuidwolde (Hollland), Schauklasse JK (Jugenklasse), Bewertung SG (sehr gut) an Platz fünf. In den Jugend- und Junghundklassen ist maximal ein SG zu erreichen.

13.03.16 LG Schau in Overdinkel (Holland), Schauklasse JHK (Junghundklasse), Bewertung SG an Platz 1.

20.03.16 in Oer-Erckenschwick, JHK, Bewertung SG an Platz 4.

24.04.16 in Kleve, JHK, Bewertung SG an Platz 2.

 

Seine Hündin Sina vom Klostermoor:

11.06.16 LG Schau für jugendliche Hundeführer (JH) in Hannover, Platz 1 ! Geführt von der Jugendlichen Lena Bergmann.

19.06.16 LG Schau in Wildeshausen, Platz 1 !

30.07.16 LG Schau in Nordhorn für JH, Platz 1 !

07.08.16 LG Schau in Ostwestfalen-Lippe, Platz 3.

 

Super Ergebnisse! Glückwünsche von der gesamten OG!

 

Tolle Schaubewertungen für unseren "Rotti"!

Gleich zwei Schauteilnahmen kann unser Vereinsmitglied Vanessa Korte mit ihrem Rottweiler Rüden Unox von der Siegquelle, genannt Higgins, verbuchen.

Am 24.Juli meldete sie auf einer Rottweiler Schau in Cuxhaven und erreichte in ihrer Klasse ein "Vorzüglich" an Platz zwei (V2), um dann am vergangenen Wochenende, am 06.August auf der Schau in Dortmund ebenfalls ein "Vorzüglich" an Platz vier (V4) zu erzielen.

Ein tolles Resultat für den noch jungen Rüden!

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten OG!

 

Körung in der OG GM-Hütte, drei Hunde von uns gekört!

Heute, am 23.Juli 2016, fand in unserer Nachbarortsgruppe GM-Hütte eine Körung der Landesgruppe Niedersachsen statt. 17 Hunde insgesamt waren gemeldet.

Aus unserer Ortsgruppe gingen Carsten Wilke mit seinen selbstgezüchteten Hunden, der Hündin Aila vom Cheruskerstamm und dem Rüden Bölverk (Bolle) vom Cheruskerstamm, zur Wiederankörung auf Lebzeit, sowie Hartmut Langemeyer mit seinem Rüden Bronco vom Cheruskerstamm zur Neuankörung, an den Start.

Alle drei Hunden konnten ihr Ziel erreichen und wurden gekört, also zur Zucht zugelassen.

Bilder 1!

Bilder 2!

 

Veranstaltungen in 2016!

Auch für 2016 stehen bereits jetzt zwei Veranstaltungen in unserer OG fest. Zunächst starten wir am 16.April mit unserer diesjährigen Frühjahrsprüfung, zu der wir den Leistungsrichter Gerd von der Haar eingeladen haben.

Aufgrund eines kleinen Jubiläums, die OG Wallenhorst wird in diesem Jahr 35 Jahre alt, und aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und Anfragen aus dem vergangenen Jahr, werden wir auch in diesem Jahr wieder eine Zuchtschau durchführen. Der Termin steht fest, der 02.Oktober 2016. Unsere Überlegungen gehen dahin, diese Zuchtschau dann im zwei-Jahres-Rhytmus durchzuführen.

 

Flyer Zuchtschau 2016

 

Erste Zuchtschau in der OG seit 19 Jahren!

Am 04.10.2015 war das große Ereignis endlich da! Seit 19 Jahren veranstalteten wir wieder eine Zuchtschau in unserer Ortsgruppe! Die Anspannung, die im Vorfeld herrschte löste sich an diesem Sonntag sehr schnell, die Schau wurde in jeder Hinsicht ein voller Erfolg.

Alles passte zusammen, sogar das Wetter hat hervorragend mitgespielt, somit konnten wir nicht nur 56 Meldungen in den verschiedenen Klassen verbuchen, sondern auch noch sehr viele Gäste, Besucher und Interessierte.

Auch ein Hund aus unserer Ortsgruppe wurde ausgestellt: Torsten Groll führte seinen jungen Rüden Hagen vom Heiligental in der Klasse "Junghundklasse Rüden" vor und erreichte ein "Gut" mit der Platzierung 1! Herzlichen Glückwunsch!

Bilder von der Schau.

Landesgruppenausscheidung erfolgreich gestaltet.

Herzlichen Glückwunsch an unseren 1.Vorsitzenden und Schutzdiensthelfer Carsten Wilke für seine erfolgreiche Teilnahme an der Landesgruppenausscheidung 2015 in Uchte, mit seiner Hündin Aila vom Cheruskerstamm!

Am 15.08.  - 16.08. fand in Uchte die diesjährige niedersächsische "Landesmeisterschaft" für Deutsche Schäferhunde statt. Carsten konnte von 43 gemeldeten Teilnehmern einen guten 25 Platz in der Gesamtwertung erreichen. Nach Jahren endlich wieder einmal ein Starter aus unserer OG auf Landesebene.

Unser Glückwunsch geht auch an Michael Höfelmeyer mit Even vom dunklen Zwinger aus unserer Nachbarortsgruppe GM-Hütte, der sich einen Platz vor Carsten, als 24., platzieren konnte.

 

Prüfung am 28.Juni 2015

Sehr kurzfristig hatten wir uns für diesen Prüfungstermin entschieden. Am Ende war es eine kleine, aber feine Prüfung.

Hier die Ergebnisse.

 

Zwei weitere Veranstaltungen geplant!

Aufgrund der Nachfrage, haben wir uns entschieden am 28.Juni 2015 einen weiteren Prüfungstermin anzubieten. Als Leistungsrichter haben wir Herrn Veitz aus der LG Waterkant eingeladen.

Ein Großereignis wirft bereits jetzt seine Schatten voraus! Seit langen Jahren wird es in unserer OG wieder einmal eine Zuchtschau geben. Wir sind bereits mitten in den Vorbereitungen! Am 04.Oktober diesen Jahres werden unsere Tore sich öffnen für alle Schau-Begeisterten.

Flyer Zuchtschau.

Meldeschein Zuchtschau (word)

Meldeschein Zuchtschau (pdf)

 

Frühjahrsprüfung ein voller Erfolg!

Auch die diesjährige Frühjahrsprüfung in unserer OG kann man eindeutig als erfolgreiche und schöne Veranstaltung bezeichnen. Bei herrlichstem Frühlingswetter waren acht (8) Hundesportteams am Start, um beim Leistungsrichter Theo Köhler aus Rheine, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Alle Teilnehmer konnten ihr Prüfungsziel erreichen und haben, zum Teil mit bemerkenswerten Ergebnissen, bestanden.

Den Tagessieg errang unser 1.Vorsitzender Carsten Wilke mit seiner Hündin Aila vom Cheruskerstamm mit vorzüglichen 291 Punkten gesamt!

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die Ergebnisse findet man hier.

 

Erziehungskurs "Augsburger Modell in 2015!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder einen Erziehungskurs nah dem Augsburger Modell durchführen.

Angesprochen sind alle Hundebesitzer, die nicht aktiv im Hundesport sind, oder werden wollen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Voraussetzungen: der Hund sollte mindestens ein Jahr alt sein, körperlich gesund und versichert sein. Impschutz setzen wir ebenfalls voraus.

Anmeldungen ab sofort unter dern Kontakten, oder während unserer Übungsstunden.

Weitere Informationen zum Augsburger Modell -> hier.

Jahreshauptversammlung in der OG Wallenhorst, neuer Vorstand.

Am 10.01.2015 fand die wichtigste Versammlung des Jahres, unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Boerskamp statt.

Mit Spannung wurden die Neuwahlen des Vorstandes erwartet. Wichtigste Neuerung in diesem Bereich: der neue 1.Vorsitzende der OG Wallenhorst heißt Carsten Wilke!

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

Der gesamte neue Vorstand ist hier zu finden.

 

Letztes sportliches Highlight in 2014 - unsere Herbstprüfung.

Auch unsere zweite Prüfung in diesem Jahr ist nun schon wieder Geschichte! Am heutigen Sonntag, 16.November 2014 starteten unter den kritischen Augen des Leistungsrichters Klaus Schreiber acht (8) Hundesportteams in verschiedenen Prüfungsstufen und fast alle konnten ihr Prüfungsziel erreichen.

Bei echtem Herbstwetter gingen ein Hund in der Stufe UPr 1, drei Hunde in IPO 3 und vier Hunde in FH 2 an den Start.

Alles in allem eine nasse, aber dennoch recht erfolgreiche Veranstaltung. Ergebnisse findet man hier.

 

Tolle Auswärtsprüfung für Carsten Wilke!

Auf der Zielgeraden der Prüfungssaison hat unser Schutzdiensthelfer Carsten Wilke nochmal richtig Gas gegeben! Nach der erfolgreichen Körung seiner beiden aktiv geführten Hunde Aila und Bolle Mitte September, hat er nun, am 11.10. beide Hunde noch einmal auf einer Prüfung vorgestellt. Erneut war der Veranstalter unsere Nachbarortsgruppe aus Georgsmarienhütte.

Unter den strengen Augen des Leistungsrichter Günther Lanfer aus Coesfeld konnte Carsten wieder mit einem tollen Ergebnis überzeugen. Mit Bolle vom Cheruskerstamm erreichte er ein Gesamtergebnis von 279 Punkten (90/92/97), mit Aila vom Cheruskerstamm legte er noch eine Schippe drauf und lieferte ein Gesamtergebnis von 287 Punkten (98/93/96) ab! Natürlich war das der Tagessieg und ganz nebenbei noch die beste Fährtenarbeit und der beste Schutzdienst des Tages.

Besonders zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass Carsten mit diesen beiden Prüfungsergebnissen mit beiden Hunden die Qualifikation zur Landesgruppenausscheidung Niedersachsen in 2015 erreicht hat. Was für ein Saisonabschluss!

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten Ortsgruppe! Bilder hier.

 

Stadtmeisterschaft vom Verein der Hundefreunde Osnabrück

Auch in diesem Jahr fand wieder die Stadtmeisterschaft vom Verein der Hundefreunde Osnabrück statt. Ausrichtender Verein war am 05.Oktober der Boxer-Klub Osnabrück auf dem Vereinsgelände in Sutthausen Am Wulfter Turm. Zwei aktive Hundesportler aus unserer Ortsgruppe nahmen ebenfalls teil und das sogar sehr erfolgreich. Anja Flohre startete mit ihrer Austrralian-Silky-Terrier Hündin Kira in der Stufe Begleithunde Erwachsene. Ihre erste Teilnahme an einer solchen Veranstaltung und gleich ein hervorragender 6.Platz!

Pia Osterfeld ging als amtierende Stadtmeisterin in der Stufe Begleithunde Jugendliche mit der Deutschen Schäferhündin Anka vom Cheruskerstamm an den Start und konnte tatsächlich ihren Titel verteidigen! Wir sind natürlich sehr stolz auf unseren Nachwuchs und gratulieren zu dieser tollen Leistung beiden Hundeführerinnen!

Bilder hier.

Körung beim Nachbarverein SV OG GM-Hütte.

Am 13.September fand in unserer Nachbarortsgruppe in Georgsmarienhütte (am Harderberg) die diesjährige Körung des Körbezirks Osnabrück statt.

Auch aus unserer Ortsgruppe wurden zwei Hunde zur Körung vorgestellt. Carsten Wilke stellte sowohl seine Hündin Aila vom Cheruskerstamm, als auch seinen Rüden Bölverk (Bolle) vom Cheruskerstamm vor. Beide Hunde sind von ihm selbst gezüchtet.

Ursprünglich sollte auch Bronco vom Cheruskerstamm, der Rüde unseres 1.Vorsitzenden Hartmut Langemeyer dort präsentiert werden, leider verletzte sich der Hund einige Zeit vor diesem Termin und konnte somit nicht an den Start gehen.

Trotzdem sind wir natürlich stolz darauf, dass gleich zwei Hunde aus unserem Verein nun für die Zucht eingesetzt werden können und gratulieren Carsten Wilke hierzu ganz herzlich!

Bilder.

 

Besuch der NOZ bei der OG Wallenhorst.

Am Sonntag, 03.August hatten wir Pressebesuch bei uns auf dem Vereinsgelände. Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtet im Rahmen einer Reihe aus verschiedenen Vereinen und Institutionen in loser Reihenfolge.

Unter folgendem Link kann man sich den Bericht im Detail anschauen:

http://www.noz.de/lokales/wallenhorst/artikel/496250/schutzdiensthelfer-im-wallenhorster-schaferhundeverein

 

Erfolgreiche Teilnahme zur Prüfung Sachkundenachweis nach dem niedersächischem Hundegesetz!

Erstmalig wurde von unserer Ortsgruppe die Vorbereitung zur Prüfung des Sachkundenachweises nach dem nds. Hundegesetz in diesem Jahr angeboten.

Nach einigen Vorbereitungs- und Übungseinheiten unter Anleitung konnten wir zwei Teilnehmer zur Prüfung nach Bramsche schicken.

Beide haben diese Aufgabe beim offiziellen Prüfer Wolfgang Schwenke mit Bravour bestanden und somit die Gesetzesvorgaben einwandfrei erfüllt.

Herzlichen Glückwunsch! Hier ein paar Fotos.

Informationen zu den Vorbereitungsangeboten in der OG Wallenhorst sind unter den bekannten Kontaktdaten zu erfragen.

 

Frühjahrsprüfung in der OG Wallenhorst

Wie in jedem Jahr, so haben wir auch dieses Mal, am 11.05.2014 unsere Frühjahrsprüfung durchgeführt. Wobei man die Bezeichnung Frühjahr nicht so sehr auf das Wetter beziehen sollte, denn dann hätte es eher eine Herbstprüfung sein können. Regen und Wind waren den ganzen Tag unser Begleiter!

Nichtsdestotrotz haben sich gleich neun Hundesportteams der Aufgabe gestellt, um unter den kritischen Augen des Leistungsrichters G. von der Haar bestehen zu können.

Sieben von neun Teams konnten dann auch ihre jeweilige Prüfung bestehen, mit zum Teil sehr sehenswerten Vorführungen. Zwei Teams waren leider nicht so efolgreich, aber das gehört in einem Hundesportler-Leben einfach dazu. Wie in jedem anderen Sport, liegen Sieg und Niederlage manchmal sehr dicht beieinander und oft entscheiden am Ende nur Kleinigkeiten.

Prüfungsergebnisse und Bilder !

 

Josef Müller für langjährige Mitgliedschaft geehrt!

Auf der Landesgruppen-Versammlung der Landesgruppe Niedersachsen in Walsrode, wurde heute, am 01.März 2014 einem unserer Mitglieder eine besondere Ehrung zu Teil. Josef Müller, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender der OG Wallenhorst wurde dort vom Landesgruppenvorstand für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Verein für Deutsche Schäferhunde geehrt. In seiner langjährigen Mitgliedschaft war und ist Josef immer ein aktives Mitglied in der OG und bekleidete verschiedene Vorstandsämter. Nicht zuletzt ist er einer derjenigen, die die OG Wallenhorst vor nahezu 35 Jahren ins Leben gerufen haben. Die gesamte Ortsgruppe und der Vorstand beglückwünschen Josef zu seiner Ehrung!

 

 

 

Vorbereitungskurs für Hundeführerschein!

Nach dem neuen Hundegesetz in Niedersachsen ist jeder Hundehalter verpflichtet, innerhalb einer geregelten Frist nachzuweisen, dass er sowohl theoeretisch, als auch praktisch in der Lage ist, einen Hund zu halten und zu führen.

Hierfür sind, insbesondere für "Erstbesitzer", grundlegende Kentnisse erforderlich. Die Ortsgruppe Wallenhorst bietet, in diesem Jahr erstmalig, einen entsprechenden Vorbereitungskurs an. Am Ende des Kurses steht eine Prüfung an, die nur durch zertifizierte Prüfer abgenommen werden kann.

Weitere Informationen können gerne bei uns angefragt werden. In Kürze werden auch die Termine bekannt gegeben.

 

Welpengruppe startet wieder!

Aufgrund der Anfragen und des vorhandenen Bedarfes, geht unsere Welpengruppe ab Ende Januar/Anfang Februar wieder an den Start. Entweder am 26.Januar, oder am 02.Februar, ab 10:30 Uhr.

Anmeldungen werden bereits jetzt schon angenommen. Die teilnehmenden Hunde sollten zu Beginn nicht älter als 4 Monate sein.

Anmeldungen bei den bekannten Ansprechpartnern, siehe hier.

 

Herbstprüfung in der OG Wallenhorst im Oktober 2013

Unsere zweite Prüfung in diesem Jahr ist vorbei. Wieder einmal muss man den Hundesportlern insgesamt gute, sehr gute, oder gar vorzügliche Leistungen attestieren!

Eine gut besuchte Prüfung mit acht Startern bei goldenem Oktoberwetter. Der eingeladene Leistungsrichter Herr Lanfer durfte drei Begleithundeprüfungen, zwei IPO 1, zwei IPO 3 und eine FH 2 Prüfung bewerten, was er dann auch zur allgemeinen Zufriedenheit tat.

Den Tagessieg errang Carolin Schneider mit dem Rüden Bölverk (Bolle) vom Cheruskerstamm mit insgesamt 290 Punkten (!), eine vorzügliche Leistung. Damit nicht genug, ging auch der zweite Platz an Carolin mit der Hündin Aila vom Cheruskerstamm mit 289 Punkten gesamt, ebenfall Gesamtnote "Vorzüglich".

Aber auch die anderen Hundeführer konnten zufrieden nach Hause gehen, bis auf ein Team konnten alle ihr Prüfungsziel erreichen und bestehen.

 

Verein der Hundefreunde Osnabrück

Der Verein der Hundefreunde von Osnabrück und Umgegend e.V. hatte am 25.August zur Osnabrücker Stadtmeisterschaft eingeladen. Ausrichter war in diesem Jahr der Hundesportverein Epe-Malgarten. Auch aus unserer Ortsgruppe gab es eine Starterin, Pia Osterfeld ging als Jugendliche mit der Schäferhündin Anka vom Ceruskerstamm in der Stufe BH (Begleithund) an den Start. Die Besonderheit dabei: Pia ist acht Jahre alt und macht erst seit wenigen Wochen Hundesport, trotzdem ließ sie sich nicht aufhalten und errang in ihrer allerersten Prüfung gleich den ersten Platz! Wir sind alle sehr stolz auf unsere "Jüngste" und hoffen, dass sie am Ball bleibt, scheint doch da ein Hundesport-Talent heranzuwachsen.

Ganz herzliche Glückwünsche von der gesamten Ortsgruppe! Bilder hier.

Stadtmeisterschaft Bramsche

Auch in diesem Jahr wurden wir von den vier Bramscher Hundesportvereinen wieder zur Teilnahme an der Bramscher Stadtmeisterschaft eingeladen. Zwei unserer Aktiven folgten dieser Einladung und meldeten sich an.

Starter der OG Wallenhorst waren: Thomas Osterfeld mit Anka vom Cheruskerstamm auf IPO 1 und Carolin Schneider mit Aila vom Cheruskerstamm auf IPO 3.

Konnte Thomas noch die beste Unterordnung bei den Schutzhunden, mit 96 Punkten für sich verbuchen, so blieben er und seine Hündin dieses Mal im Schutzdienst leider hinter den Erwartungen und konnten das Ziel nicht erreichen.

Carolin startete sehr vielversprechend in die Unterordnung, dann schlichen sich aber leider kleine Konzentrationsschwächen und Flüchtigkeitsfehler ein, somit blieben in dieser Abteilung am Ende immer noch gute 86 Punkte, gefolgt von sehr guten 92 Punkten im Schutzdienst. Das reichte am Ende zu Platz 3 unter den Einzelstartern.

Beide zusammen schafften noch den zweiten Platz bei den Mannschaften.

Hier einige Bilder!

Frühjahrsprüfung 2013

Eine kleine, aber feine Prüfung konnten wir am 04.Mai durchführen. Leider gab es nur vier Meldungen, trotzdem haben wir uns entschieden, die Prüfung durchzuführen und konnten hinterher feststellen, dass das die richtige Entscheidung war.

Eingeladen hatten wir den Leistungsrichter Herrn Schämann aus Coesfeld, der dann einen Begleithund, einen IPO II, einen IPO III und einen FH II Hund bewerten konnte.

Als Team BH starteten unsere Vereinskameradin Lena Fährmann mit ihrer Mix-Hündin Joy. Die beiden zeigten eine sichere Arbeit und konnten das Prüfungsziel mühelos erreichen.

In IPO II ging unser Ausbildungs- und Zuchtwart Thomas Osterfeld mit der Schäferhündin Anka vom Cheruskerstamm an den Start. Auch hier eine souveräne Vorstellung , insbesondere in Abteilung A!

Auch unser 1.Vorsitzender ließ es sich nicht nehmen, mit seinem Schäferhund-Rüden Bronco vom Cheruskerstamm in IPO III sein Glück zu versuchen, welches dann auch mit Bestehen der Prüfung belohnt wurde. Bemerkenswert hier die Arbeit in Abteilung C! 

Zu guter Letzt noch der einzige externe Teilnehmer, Hartmut Fip vom HSC Bramsche, mit dem Bouvier-Rüden Ayk vom Winzerhof. Dieses Team ging in der Prüfungsstufe FH II an den Start und konnte ebenfalls am Ende eine bestandene Prüfung auf der Haben-Seite verbuchen.

Fazit: Vier Starter - alle vier bestanden! Herzlichen Glückwunsch.

Die Ergebnisse im einzelnen, hier.

Erziehungskurs "Augsburger Modell" und Neustart des Welpenkurses!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder einen Erziehungskurs nach dem "Augsburger Modell" durchführen (Näheres unter Ausbildung!). Der Kurs wird vermutlich Anfang April starten, Teilnehmerzahl begrenzt! Bitte bereits jetzt schon anmelden, unter den Kontaktdaten, oder während unserer Übungsstunden. Der Kurs wird dann Sonntag morgens ab 11:00 für jeweils ca. 45 Minuten stattfinden, 10 - 12 Übungstage sind vorgesehen.

Genauso verhält es sich mit dem Welpenkurs, der wieder, in etwas anderer Form, ins Leben gerufen werden soll. Auch hier eine begrenzte Teilnehmerzahl. Kurs ab Frühjahr (Termin wird noch genauer definiert), jeweils Sonntag morgens ab 10:00 Uhr für ca 30 - 45 Minuten, ca. 10 - 15 Übungstage.

Auch hier bitte rechtzeitig, ab sofort, anmelden. Bitte beachten: Hunde ab 6 Monate sind keine Welpen!

Jahreshauptversammlung am 19.Januar 2013

Am 19.Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Diese lief sehr harmonisch ab. Zu vermelden gibt es, dass mit Anja Thoben eine neue Kassenwartin gewählt wurde und mit Thorsten Groll ein neuer stellvetr. Vorsitzender.

Info zur Herbstprüfung der OG Wallenhorst am 06.10.2012

Am 6.Oktober fand unsere diesjährige Herbstprüfung statt. Gemeldet waren zwei Begleithunde, ein IPO II Hund, sowie drei FH II Hunde.

Dem Ruf unserer Einladung gefolgt war der Leistungsrichter Klaus Schreiber, die Prüfungsleitung hatte unser Vereinsmitglied Thorsten Groll inne.

Leider hatte es Petrus an diesem Tag nicht gut mit uns gemeint und so waren wir bereits gut "gewässert", nachdem es am Morgen raus ins Gelände zur Fährtenarbeit ging.

Hatte unser Hundeführer Hartmut Langemeyer mit seinem Bronco vom Cheruskerstamm, die zur IPO II angetreten waren, noch einigermaßen akteptable Bedingungen, die sich dann auch in 90 Punkten ausdrückten, sollte sich später bei den Fährtenspezialisten (FH II) herausstellen, dass es dann doch viel zu viel Wasser war, was an diesem Tag vom Himmel viel; in den Fußabdrücken des Fährtenlegers stand das Wasser! Alle drei FH's konnten ihr Prüfungsziel somit leider nicht erreichen.

Von den beiden Begleithunden konnte Anja Thoben mit der Rottweilerhündin Ayla aus der Bohmter Heide ihre Prüfung bestehen, leider konnte Lena Bergmann, die einzige jugendliche Hundesportlerin an diesem Tag, mit ihrem Boxerrüden Carlo dieses nicht wiederholen. Carlo war eher nach "Gas geben" auf dem Platz zumute.

Hartmut Langemeyer konnte dann ebenfalls noch seine Unterordung und den Schutzdienst der IPO II erfolgreich gestalten und hatte damit ebenfalls bestanden.

Somit konnten von sechs Startern, leider nur zwei ihr Prüfungsziel erreichen, aber sicher muss man dabei die wirklich sehr schlechten Wetterbedingungen bedenken.

Trotzdem Glückwunsch an Anja und Hartmut!

Ergebnisse hier.

Erziehungskurs nach dem Augsburger Modell 2012.

Am 16.09.2012 fand die Abschlußprüfung des diesjährigen Erziehungskurses nach dem Augsburger Modell statt.

Von den acht Teilnehmern des Kurses stellten sich fünf Hundeführer mit "Bello" auch der Anspannung einer Prüfung.

Trotz entsprechender Nervosität konnten alle unter den Augen unseres Ausbildungswartes Thomas Osterfeld die Anforderungen erfüllen und somit die Prüfung bestehen. Man konnte die Steine, die vom Herzen fielen, nur so fallen hören!

Für die ganz kniffligen Momente stand unser 1.Vorsitzender Hartmut Langemeyer, der auch den Kurs mitbegleitet hatte, den Hundeführern mit Rat und Tat zur Seite.

Und zu guter Letzt war ja auch noch unsere junge Hundeführerin Carolin Schneider, die in diesem Jahr erstmals den Kurs mitgeleitet hatte, zum Daumendrücken, Nervenberuhigen und notwendigen Hinweisen jederzeit präsent.

Hier ein paar Bilder.

Wanderung auf den Piesberg!

Am Sonntag, 22.07.2012 haben wir eine Tradition wieder aufleben lassen, zumindest schon mal im kleineren Rahmen, als früher üblich.

Unser Ausbildungswart Thomas hatte alle Hundeführer, Teilnehmer am Erziehungskurs und aus der Welpengruppe eingeladen, an der Wanderung auf den Piesberg teilzunehmen.

Das Wetter wurde rechtzeitig schöner und so konnten wir mit immerhin 9 Hunden die Gipfelerstürmung antreten.

Neben den zwar kurzen aber deutlichen Steigungen, war die Erklimmung der Wendeltreppe zur Aussichtspalttform eine kleine Mutprobe für die Hunde, aber auch für den einen oder anderen Hundeführer. Die Bewsonderheit: sowohl die Treppe, als auch die Plattform selber sind mit offenen Gitterrosten belegt und liegen einige Meter hoch. Alle Hunde haben aber problemlos diese Hürde genommen.

Hier ein paar Bilder!

 

Stadtmeisterschaft Bramsche 2012!

Am Samstag, den 14.07.2012 fand die diesjährige Stadtmeisterschaft von Bramsche  statt. Ausrichter war die SV Ortsgruppe Bramsche, deren Einladung zwei unserer aktiven Hundesportler gefolgt sind, nämlich unser Ausbildungswart Thomas Osterfeld mit Anka vom Cheruskerstamm und unser 1.Vorsitzender Hartmut Langemeyer mit Bronco vom Cheruskerstamm.

Beide Hunde wurden in der Stufe IPO 1 vorgeführt.

Thomas zeigte mit der Hündin mal wieder eine harmonische und technisch saubere Unterordnung, die auch gleich mit 94 Punkten belohnt wurde. Das zweite Team bekam leider nur 70 Punkte, da der Rüde Bronco an diesem Tag das Kommando "Aus" bei allen drei Apportierübungen sehr eigensinnig interpretierte und das Bringholz einfach nicht hergeben wollte. Diese vermasselten Übungen waren am Ende punktemäßig einfach zu teuer!

Im Schutzdienst durfte Thomas Osterfeld als erster ran und legte die Messlatte mit 98 (!) Punkten gleich mal so hoch, dass für alle weiteren Teilnehmer kaum noch Chancen bestanden, ihn und Anka an diesem Tag zu schlagen.

Auch hier zeigte Bronco wieder, dass er seinen eigenen Kopf hat und bestätigte noch einmal eindeutig, dass er von "Aus" heute gar nicht viel hielt. Am Ende kamen für das Team 80 Punkte im Schutzdienst zusammen.

Wir konnten aber trotzdem insgesamt zufrieden sein, stellten wir doch mit Thomas und seiner Anka die neuen Stadtmeister. Im Mannschaftswettbewerb konnten wir immerhin noch Platz 2 ergattern!

 

Detailinformationen zum Erziehungskurs "Augsburger Modell" 2012

Nun steht es fest und für die bereits angemeldeten Teilnehmer gibt es kein Zurück mehr. Der Erziehungskurs beginnt in diesem Jahr am 16.Juni um 14:00 Uhr. Die weiteren Übungstage finden dann immer Samstagnachmittags ab 14:00 Uhr statt. Wir planen 10 - 15 Übungseinheiten (je nach Fortschritt und Ausbildungsstand der Teilenehmer). Die Teilnahmegebühr beträgt pro Hund 95,-€. Voraussetzungen sind: ein versicherter und geimpfter Hund, der nach Möglichkeit bereits mindestens ein Jahr alt sein sollte.

Ansonsten sind nur noch gute Laune, Spass an der Arbeit mit dem Hund, eine normale Führleine und Leckerlies, oder Spielzeug (ein Ball mit Schnur hat sich gut bewährt) mitzubringen.

Wer sich kurzentschlossen noch anmelden möchte, sollte dies bald tun, denn es sind nur noch wenige Plätze frei!

Erster Prüfungstermin in 2012

Der erste Prüfungstermin der Saison liegt brandaktuell hinter uns. Diesmal muss man die erste unserer Prüfungen in 2012 als klein, aber fein bezeichnen. Leider nur fünf Meldungen lagen uns vor, aber die hatten es in sich! Wieder einmal haben alle Hundeführer und ihre Hunde das Prüfungsziel erreicht. Es wurden vorgeführt: ein Begleithund, ein Hund in IPO 1, ein Hund in IPO 3 und zwei Hunde in FH 2. Zunächst einmal galt es für die Hundeführer, sich auf die seit Anfang 2012 geltende, neue, internationale Prüfungsordnung einzustellen, was aber von allen ohne Probleme gemeistert wurde. Die Ergebnisse spiegeln das eindrucksvoll wieder!

Alles in allem, eine absolut gelungene Veranstaltung! Bilder.


Erziehungskurs Augsburger-Modell 2012!

Auch in diesem Jahr wollen wir, aufgrund der hohen Nachfrage, wieder einen Erziehungskurs nach dem Augsburger-Modell anbieten. Der Kurs richtet sich an alle Hundebesitzer, deren vierbeiniger Freund mindestens ein Jahr alt ist und der einer gewissen Basiserziehung bedarf, die aber nicht im Hundesport aktiv werden wollen und auch nicht dem Verein beitreten wollen (ein späterer Eintritt ist natürlich nicht ausgeschlossen). Im Rahmen des Kurses, der ca. 10 - 12 Übungseinheiten beinhaltet, lernt der Hund und natürlich auch der Hundebesitzer, viele grundlegende Kommandos und Erziehungsmethoden, die ein vernünftiges Auftreten in der Öffentlichkeit ermöglichen. In Zeiten von Pressemitteilungen über Hundeattacken, neuem Hundegesetz in Niedersachsen, usw., absolut unverzichtbar. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wir werden aber im Frühjahr (wenn es etwas wärmer ist) beginnen. Anmeldungen werden bereits jetzt angenommen, unter den Kontaktdaten sind Ansprechpartner zu finden. Wir freuen uns auf die Anmeldungen, möchten aber bereits jetzt darauf hinweisen, dass das Teilnehmerfeld begrenzt sein wird.

 

Grünkohlessen für alle Mitglieder und eingeladenen Freunde der OG Wallenhorst

Am 4.Februar ab 18:30 Uhr findet im Vereinsheim am Boerskamp ein Grünkohlessen für alle Vereinsmitglieder  mit ihren Familien, sowie eingeladenen Freunde statt.

Wir möchten alle bitten, ihre Teilnahme, sowie die Personenzahl, bis zum 25.Januar in der aushängenden Liste im Vereinsheim zu bestätigen.

Der Vorstand


Jahreshauptversammlung 2012 der SV OG Wallenhorst!

Am 14.Januar 2012 fand, wie zu Beginn eines jeden neuen Jahres, die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Wallenhorst statt.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war in diesem Jahr die turnusgemäße Neuwahl des Vorstandes, die mit Spannung erwartet wurde. Nachdem der 1.Vorsitzende Hartmut Langemeyer seinen Jahresbericht für 2011 verlesen hatte und auch der Ausbildungs- und Zuchtwart Thomas Osterfeld, sowie der Kassenwart Klaus Schmitz und zu guter Letzt nochmals Hartmut Langemeyer in seiner Funktion als Jugendwart, ebenfalls ihre Berichte vorgetragen hatten, war es zunächst an der Zeit eine Ehrung vorzunehmen. Klaus Schmitz hatte bereits weit im Vorfeld angekündigt, dass er für eine weitere Amtsperiode als Kassenwart, nach 16-jähriger ununterbrochener Vorstandstätigkeit, nicht wieder zur Wahl stehen würde. Der 1.Vorsitzende Hartmut Langemeyer würdigte nochmals die langjährige und vorbildliche Vorstandsarbeit von Klaus Schmitz und ernannte diesen, unter dem Beifall der anwesenden Mitglieder, zum Ehrenmitglied der Ortsgruppe Wallenhorst, ein kleines Geschenk wurde überreicht.

Nun ging es aber an die Neuwahlen, die folgende, neue Konstellation erbrachten:

1. Vorsitzender Hartmut Langemeyer.

2. Vorsitzende Bianca Wiese.

Kassenwartin Claudia Risse.

Ausbildungs- und Zuchtwart Thomas Osterfeld.

2.Ausbildungs- und Jugendwart Carsten Wilke

Schriftwartin Anja Thoben